Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Hochschule Düsseldorf (HSD)

Die Hochschule Düsseldorf (HSD) ist eine moderne Bildungseinrichtung mitten in der lebendigen Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens.

Die HSD bietet ihren Studierenden innovative Studiengänge auf Bachelor- und Master-Niveau, eine an der beruflichen Praxis orientierte Lehre und Forschung mit engen Kontakten zu Wirtschaft und Industrie, eine moderne Ausstattung sowie ein freundliches und interkulturelles Lernumfeld.

Gegründet wurde die Hochschule Düsseldorf am 1. August 1971 unter den Namen Fachhochschule Düsseldorf. Vor dem Hintergrund der Bildungsreformen der 1960er und 1970er Jahre entstand sie aus dem Zusammenschluss mehrerer bis dahin eigenständiger, renommierter Vorgängerinstitutionen – darunter die Staatliche Ingenieurschule, die Peter-Behrens-Werkkunstschule, die Höhere Fachschule für Sozialarbeit und die Düsseldorfer Außenstelle der Höheren Wirtschaftsfachschule Mönchengladbach. Mit mehr als 11.000 Studierenden, rund 185 Professorinnen und Professoren sowie rund 275 wissenschaftlichen Beschäftigten ist die Hochschule Düsseldorf heute eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Nordrhein-Westfalen.

Mit 44 Studiengängen an sieben Fachbereichen bietet die HSD ein umfangreiches und differenziertes Studienangebot, dessen Profil durch anwendungsorientierte und fächerübergreifende Lehre geprägt wird. Schwerpunkte, die das Spektrum der Hochschule bestimmen, liegen in den Bereichen Architektur, Design, Elektrotechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Medientechnik und –Informatik, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften.

Architektur

Spezifisches Merkmal des Bachelor-Studiengangs Architektur und Innenarchitektur an der Peter Behrens School of Arts (PBSA) ist die gemeinsame Ausbildung von Studierenden mit dem Berufsziel Architektur und Innenarchitektur in einem gemeinsamen Studiengang („Düsseldorfer Modell“). Während der ersten vier Fachsemester wird, der Idee einer Grundlehre folgend, in den Bereichen Entwurf, Darstellung und Gestaltung, Technologie und Theorie ein breites grundständiges Fachwissen im Kontext kultureller und allgemein gesellschaftlicher Fragestellungen vermittelt.

Die PBSA vertritt in Anlehnung an die Tätigkeit ihres Namensgebers Peter Behrens einen interdisziplinär-ganzheitlichen Ansatz. Neben dem Erlernen des Basiswissens werden die Studierenden dazu angeregt, sich mit den unterschiedlichen Ausprägungen von Gestaltung und der Suche nach neuen Fragestellungen auseinanderzusetzen. Der interdisziplinäre Austausch fördert ein Ausbildungsspektrum, das die Studierenden auf die sich wandelnden Bedingungen des Berufsfeldes vorbereitet.

Im Zuge der Reakkreditierung des Studiengangs wurde die Wahl der Fachrichtung Architektur oder Innenarchitektur im Studienverlauf nach vorn gezogen: Im Anschluss an das 4. Fachsemester findet zukünftig eine Differenzierung bzgl. der Fachrichtung „Architektur“ oder der Fachrichtung „Innenarchitektur“ statt, um die spezifischen Anforderungen des jeweiligen Berufsfeldes stärker vertiefen zu können. Dies betrifft alle neuen Studierenden ab dem WS 2019/2020. Die im 4. Semester zu treffende Entscheidung für eine der beiden Fachrichtungen ist ausschlaggebend für die im Studienabschluss ausgewiesene Qualifikation und somit Grundlage für die etwaige Wahl eines anschließenden Masterstudiums.

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz Impressum & Datenschutz